Farbtyp Herbsttyp

Inspiration und Tipps für den Farbtyp Herbsttyp

Auf dieser Unterseite geht es nur um den Farbtyp Herbsttyp. Hier findest du Infos zum Aussehen dieses Farbtyps und seinen besten Farben.

Mode für den Herbsttyp

Weißt du schon, dass du ein Herbsttyp bist? Unser Fashionfinder erleichtert das Shoppen in Mode in den warmen und gedämpften Farben, die dir am besten stehen. Schau doch mal rein.

Aussehen des Herbsttyps

Das Hauptmerkmal des Herbsttyp ist, dass seine Gesamterscheinung warm und gedämpft ist. Wie immer bei den einzelnen Farbtypen ist es schwer, den Herbsttyp and einem bestimmten Merkmal festzumachen: Nur weil du helle Haut, rote Haaren oder Sommersprossen hast, bist du nicht zwingend ein Herbsttyp. Außerdem gibt es auch Herbsttypen mit anderen Haarfarben und dunklerem Teint.

Beim Herbsttyp gibt es eine ganze Reihe verschiedener Haarfarben. Wichtig ist, dass die Haare eher einen warmen, goldenen Unterton haben. Von Honigblond über Rot, Kastanienbraun, Haselnussbraun, bishin zu Schwarzbraun ist alles möglich.

Auch bei den Augenfarben ist vieles möglich. So kommen Braun, Bernstein, Grün, Braun-Grün und Petrol beim Herbsttyp vor. Wichtig ist, dass die Farben einen warmen Unterton aufweisen.

Mehr zu den unterschiedlichen Varianten des Herbtstyps, die im 12er Farbsystem beschrieben werden, findest du etwas weiter unten.

Die Farben des Herbsttyps

Aufgrund seiner natürlichen Farben stehen demm Herbsttyp besonders gedeckte, warme Farben gut. Mit Erdtönen und den Farben des Herbstlaubs liegst du richtig. Auch ein weiches Beige, kräftiges Rostrot, bräunliches Orange, warme Brauntöne, Khaki und Olivgrün gehören zu der Farbpalette desHerbsttyps.

Diese Farben sollte der Herbsttyp meiden

Kühle Farben und zu intensive Farbe sollte der Herbsttyp meiden. Alles was eher blaustichig ist, passt nicht gut zu diesem Farbtyp. Auch reines Schwarz und Weiß stehen dem Herbsttyp nicht gut und lassen ihn blass und kränklich wirken.

Die drei Herbsttypen

Wusstest du, dass Herbsttyp nicht gleich Herbsttyp ist? Farbberater unterscheiden im Rahmen des 12er-Systems drei verschiedene Herbsttypen. Sie heißen softer Herbsttyp, warmer Herbsttyp und dunkler Herbsttyp.

Alle haben gemeinsam, dass ihnen warme und gedämpfte Farben am besten stehen. Auf unseren ausführlichen Infoseiten in Kürze findest du detailierte Beschreibungen der drei Herbsttypen, ihrer Merkmale und ihrer Farbpaletten.

Herbsttyp-News

Lust auf Fashion-Tipps und Mode-Inspiration für deinen Farbtyp?


Wir informieren einmal wöchentlich per E-Mail über neue Kollektionen in den Herbsttyp-Farben. Außerdem versorgen wir dich mit Styling-Tipps und Outfits-Inspirationen, in den Farben die dir am besten stehen.